In drei Schritten zu mehr Umsatz und
mehr Kunden im Weihnachtsgeschäft

In drei Schritten zu mehr Umsatz und
mehr Kunden im Weihnachtsgeschäft

Auch wenn Lebkuchen, Schokoweihnachtsmänner und Co. bereits im Spätsommer zu haben sind: Die meisten Weihnachtsgeschenke werden auf den letzten Drücker, sprich im Dezember, gekauft. Ein perfekter Zeitpunkt also für Sie als Händler oder Dienstleister, jetzt mit einfachen Mitteln Ihr Angebot zu verbessern und damit im Weihnachtsgeschäft mehr Umsatz zu erzielen.

Der Weg zu mehr Kunden bei weniger Aufwand führt über drei Schritte:

  • Schaffen Sie erstens ein in puncto Auswahl und Präsentation genau auf Ihre Zielgruppe zugeschnittenes Produkt- und Dienstleistungsangebot.
  • Bieten Sie zweitens Ihre Produkte oder Dienstleistungen unbedingt auch in Gutscheinform an! Nachweislich verschenken knapp 60 Prozent der Deutschen zu Weihnachten am liebsten Geld oder einen Gutschein.
  • Mit gezielten Werbemaßnahmen – indem Sie zum Beispiel Anzeigen bei Facebook oder Google schalten – sichern Sie sich drittens eine größere Reichweite.

Wollen Sie erfahren, wie Sie dieses Weihnachten noch mehr Umsatz machen können? Dann sollten Sie sich unseren kostenlosen Marketing-Guide für die Vorweihnachtszeit herunterladen.

…damit der Weihnachtsmann auch Ihre Kasse ordentlich klingeln lässt!

kostenlos herunterladen
Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie monatlich über neue Beiträge, wertvolle Tipps, Downloads und Informationen aus der Business & Marketing Welt.

Newsletter abonnieren
2018-06-05T11:49:19+00:00Dezember 1st, 2017|Marketing & Vertrieb|