Instagram Business Account erstellen

Wie funktioniert Instagram für Buisiness? - inkl. 12 Tipps

Wollen Sie noch mehr potenzielle Kunden erreichen und im Gedächtnis bleiben? Und das ohne besondere Kenntnisse?

Dabei kann Ihnen Instagram Marketing helfen. Rund 1,5 Milliarden Menschen nutzen die Plattform täglich Hinter Facebook, YouTube und WhatsApp ist Instagram der am vierthäufigsten genutzte Social-Media-Kanal. Instagram bietet Ihnen viele Möglichkeiten. Welche das sind, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

Welche Relevanz Social Media Marketing für Unternehmen hat, erfahren Sie hier

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Vor- und Nachteile von Instagram für UnternehmeN

    Wussten Sie, dass:

    Allein schon aus diesen Gründen macht es Sinn, über Instagram Marketing nachzudenken. Instagram Marketing kann Ihnen dabei helfen, viele potenzielle Kunden zu erreichen. Mit ansprechenden Fotos, Videos etc. können Sie auf sich und Ihre Produkte oder Dienstleistungen optimal aufmerksam machen.

    Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, mit Instagram zu beginnen, haben wir Vor- und Nachteile für Sie zusammengetragen.

    Fangen wir mit den positiven Dingen an:

    Vorteile von Instagram Marketing

    Nachteile von Instagram Marketing

    • Unter Umständen zeitaufwendig:

      Inhalte aufzubereiten, Fotos und Videos zu bearbeiten, braucht Zeit und Übung.

    • Regelmäßigkeit:

      Es muss regelmäßig gepostet werden.

    • Langer Atem notwendig:

      Viele Menschen zu erreichen und eine große Community aufzubauen, kann lange dauern.

    • Abhängigkeit vom Kanal:

      Gepostete Inhalte gehören nicht Ihnen. Dadurch werden Sie abhängig von Richtlinien oder Rahmenbedingungen. Deswegen: Ihre Website ist immer Ihr Ausgangspunkt für Content und Kommunikation.

    Wie funktioniert Instagram für Business?

    Warum Sie Instagram als Social-Media-Kanal für Ihr Unternehmen in Betracht ziehen können, haben wir geklärt. Aber wie funktioniert Instagram für Business? Und was ist eigentlich der Instagram Business Account und wie kann er für Sie nützlich sein? Das erklären wir Ihnen jetzt.

    Was ist ein Instagram Business Account und warum lohnt es sich, einen Business Account zu erstellen?

    Der Funktionsumfang eines Instagram Business Accounts ist deutlich größer als der eines privaten Accounts. Mit einem professionellen Konto auf Instagram können Sie zusätzliche Statistiken abrufen, Ihre Beiträge bewerben und vieles mehr. Welche Funktionen der Business Account im Einzelnen umfasst, sehen Sie weiter unten.

    Warum Sie Ihr privates Profil nicht für Ihr Unternehmen nutzen sollten

    Ein Instagram Business Account hat einige Vorteile, wenn Sie Instagram geschäftlich nutzen möchten. Durch den Business Account können Sie außerdem Ihre privaten Interessen strikt von den unternehmerischen trennen.

    Haben Sie beide Accounts, so können Sie ganz einfach zwischen privatem und Unternehmenskonto hin und her springen und so Freizeit und Job trennen. Ihren privaten Account auch als Unternehmenskonto zu nutzen, ist dagegen nicht zu empfehlen.

    Möchten Sie Ihren privaten Account nicht länger nutzen, können Sie jederzeit auf ein professionelles Konto wechseln. Hier erklären wir Ihnen, wie das geht.

    Die Kosten von Instagram für Unternehmen

    Die Erstellung eines professionellen Instagram-Kontos ist komplett kostenlos. Auch das Herunterladen der App kostet Sie nichts. Jedoch kostet Sie Instagram Marketing Zeit – es sei denn, Sie geben diese Aufgabe an jemanden ab.

    Erweiterte Funktionen von Instagram Business Profil

    Ein Instagram Business Account eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten. Hier die wichtigsten:

    • 1.

      Detaillierte Statistiken

      Anhand von Statistiken können Sie genau erkennen, was Ihre Follower sehen möchten, was gut und was nicht so gut ankommt. Hier erhalten Sie genaue Informationen z. B. über

      • Followerzahlen,
      • wie oft Ihr Profil angeklickt wurde,
      • wie Ihre Beiträge ankommen,
      • wie oft Ihre Website aufgerufen wurde,
      • wie und wie oft auf Ihre Beiträge reagiert wurde,
      • welche Inhalte die meisten Likes und Kommentare bekommen haben,
      • Merkmale über Ihre Follower und
      • zu welchen Zeiten und an welchen Tagen Ihre Follower am aktivsten sind.

      Für Instagram Stories sind die Statistiken sogar noch umfangreicher.

    • 2.

      Unternehmensbeschreibung und Kontaktmöglichkeiten

      In Ihrem Business Account können Sie eine genaue Beschreibung zu Ihrem Unternehmen eingeben und einen Button mit Kontaktdaten wie Telefonnummer oder E-Mail einfügen. So können potenzielle Kunden Sie direkt kontaktieren.

    • 3.

      Beiträge bewerben und so schneller und gezielter Ihre Zielgruppe erreichen

      Um mit Ihren Inhalten noch mehr Menschen zu erreichen, können Sie ganz einfach Beiträge in Werbeanzeigen umwandeln. Mithilfe des “Hervorheben”-Buttons lassen sich schnell Einstellungen zu Zielgruppe, Laufzeit und Budget tätigen und so Anzeigen auf Instagram schalten.

    Instagram Posts: Was kann ich auf Instagram veröffentlichen?

    7 wichtige Funktionen für Instagram Marketing:

    • 1.

      Beiträge (Fotos und Videos)

      Laden Sie Fotos und Videos auf Instagram hoch, sind diese dauerhaft in Ihrem Profil zu sehen (es sei denn, Sie löschen sie). Sie können mehrere Fotos oder Videos in einem Beitrag gleichzeitig posten.

    • 2.

      Stories

      Im Gegensatz zu Beiträgen sind Instagram Stories nur 24 Stunden lang sichtbar. Danach werden sie automatisch gelöscht. Sie können Bilder, Videos, Umfragen oder einfach nur einen Text in Ihrer Story posten.

    • 3.

      Reels

      Eine neue Funktion auf Instagram: Reels sind kurze Videos (15, 30, 60 oder 90 Sekunden lang), mit denen Sie Geschichten erzählen können. Sie können Musik, Texte, Filter und vieles mehr über Ihr Video legen, um es noch spannender aufzubereiten.

    • 4.

      Instagram Shopping

      Mit Instagram Shopping können Produkte direkt über die App verkauft werden. Dazu müssen lediglich Fotos, Name, Preis und ein Link hochgeladen werden.

    • 5.

      Shopping in Stories

      Sie können in Ihre Stories einen Link einfügen, über den Ihre Follower direkt zu einem bestimmten Produkt gelangen.

    • 6.

      Instagram Livestreams

      Über Instagram Livestreams können Sie in Echtzeit mit Ihren Followern kommunizieren. Sie sehen hier immer, wie viele Menschen Ihnen zuschauen. Diese können Ihnen dabei Fragen stellen, die Sie direkt beantworten können. Instagram Livestreams sind wunderbar geeignet, um Vertrauen aufzubauen.

    • 7.

      Direktnachrichten in Stories

      Über diese Funktion können Follower, die Ihre Story sehen, sofort darauf antworten oder Ihnen eine Nachricht zu der Story schicken.

    Einen Instagram Business Account erstellen: So geht’s

    Ein professionelles Instagram Konto einzurichten, ist nicht schwer. Wir haben eine Schritt-für-Schritt Anleitung für Sie erstellt:

    Haben Sie bereits einen privaten Account, können Sie jederzeit flexibel zwischen Ihrem Unternehmensprofil und Ihrem privaten Konto hin und her wechseln.

    12 Instagram Marketing-Tipps für Anfänger

    • #1. Tipp: Legen Sie fest, was Sie auf Instagram erreichen möchten:

      Möchten Sie …

      • eine Community aufbauen?
      • Produkte verkaufen?
      • unterhaltsame Inhalte teilen?
      • private Einblicke bieten?
      • sich als Experte positionieren?
      • Fragen beantworten?

      Überlegen Sie sich zunächst, welches Ziel Sie verfolgen möchten.

    • #2. Tipp: Werden Sie sich darüber klar, wen Sie erreichen möchten:

      Bevor Sie mit Instagram starten, sollten Sie Ihre Zielgruppe kennen. Nutzt diese überhaupt Instagram? Und wenn ja, was wollen die User sehen? Recherchieren Sie also im Vorfeld genau.

    • #3. Tipp: Erstellen Sie eine Strategie:

      Haben Sie sich überlegt, was und wen Sie über Instagram erreichen wollen, erstellen Sie daraus eine Strategie. Überlegen Sie, wie Sie die Wünsche Ihrer Zielgruppe erfüllen können und setzen Sie sich entsprechende Ziele.

    • #4. Tipp: Bieten Sie Mehrwerte:

      Alle Ihre Posts sollten nützlich sein und Ihren Followern einen Mehrwert bieten. Geben Sie den Menschen immer einen Grund, Ihnen zu folgen und Ihre Inhalte anzusehen.

    • #5. Tipp: Erstellen Sie hochwertige Fotos und Videos:

      Menschen lieben visuelle Inhalte. Diese sollten aber hochwertig sein. Achten Sie deshalb auf eine gute Qualität von Fotos und Videos. Achten Sie bei Videos auf den Ton und vermeiden Sie 08/15-Bilder wie etwa Stockfotos.

    • #6. Tipp: Schaffen Sie einen Wiedererkennungswert:

      Bleiben Sie Ihrem Corporate Design, Ihrer Sprache, Ihren Farben treu. Hat Ihre Website ein spezielles Design? Verwenden Sie dieses auch für Ihr Instagram Profil ein. So schaffen Sie einen Wiedererkennungswert.

    • #7. Tipp: Sprechen Sie mit Ihren Followern:

      Instagram gibt Followern die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Kritik oder auch Lob zu äußern. Antworten Sie auf alle Kommentare oder Nachrichten, die Sie bekommen.

    • #8. Tipp: Behalten Sie Ihre Statistiken im Auge:

      Anhand der Statistiken können Sie erkennen, was gut ankommt, wann genau Sie etwas posten sollten und was Ihre Follower von Ihnen sehen möchten.

    • #9. Tipp: Seien Sie kreativ und bieten Sie Abwechslung und Unterhaltung: .

      Kreieren Sie spannende und kreativ aufbereitete Inhalte, um die Aufmerksamkeit Ihrer Follower sowie neue Follower zu gewinnen.

    • #10. Tipp: Posten Sie leicht verständliche Inhalte:

      Vermeiden Sie Fachausdrücke. Schreiben Sie immer einfach und verständlich. User lesen sich auf Instagram selten komplizierte Sätze durch. Was nicht auf Anhieb verstanden wird, wird weggeklickt. Die Aufmerksamkeitsspanne von Menschen ist relativ kurz, und niemand möchte erst lange überlegen müssen, was gemeint ist.

    • #11. Tipp: Probieren Sie verschiedene Funktionen aus:

      Testen Sie möglichst alle Instagram Funktionen, um zu sehen, was bei Ihren Followern gut ankommt und was Sie sein lassen sollten.

    • #12. Tipp: Bleiben Sie am Ball:

      Wie bei allen Social-Media-Kanälen zahlt sich auch bei Instagram Kontinuität aus. Posten Sie regelmäßig nützliche Inhalte, recherchieren Sie genau und informieren Sie sich über Updates und Trends. Dann kann Ihr Instagram Account erfolgreich werden.

    Fazit

    Instagram für Unternehmen kann als Marketinginstrument durchaus Sinn machen. Der kostenlose Business Account eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihren Kanal noch effektiver zu gestalten. Zudem bietet die riesige Reichweite von Instagram Unternehmen die Chance, viele potenzielle Kunden zu erreichen.

    Wichtig ist jedoch, dass Sie bereits im Vorfeld genau recherchieren, ob Ihre Zielgruppe überhaupt auf Instagram unterwegs ist. Dann sollten Sie Ihre Ziele für Instagram Marketing festlegen und eine Strategie erstellen. Wenn Sie das getan haben, können Sie mit Instagram Marketing starten.

    FAQ

    Ja, ein Business Account auf Instagram ist komplett kostenlos.

    In der Regel ist es sinnvoll, 2–3-mal in der Woche etwas zu posten. Wenn Sie mehr schaffen, umso besser. Jedoch sollten ausschließlich nützliche Inhalte gepostet werden. Hier gilt: Qualität vor Quantität!

    Es gibt drei verschiedene Arten von Accounts: den Standard Privataccount, den Business Account und den Creator Account speziell für Influencer.

    Ein Instagram Business Account ist ein Konto speziell für Unternehmen. Es umfasst zusätzliche Funktionen wie Statistiken, Unternehmensbeschreibungen oder Kontaktmöglichkeiten. Was genau ein Instagram Business Account ist, lesen Sie oben.

    Ein Creator Konto auf Instagram ist speziell für Influencer und Content Creators gemacht. Ein Business Account hingegen richtet sich an Unternehmen.

    Es können maximal 5 Konten in der Instagram App hinzugefügt werden.

    Sofern Sie Ihr Unternehmen auf Instagram präsentieren möchten, empfiehlt es sich, unmittelbar mit einem Instagram Business Account zu starten.

    Scroll to Top